Nachlese

Die erste offizielle Veranstaltung unseres Vereins war gleich eine große Herausforderung – vor allem an das Team im Gasthaus Breinreich.

Viele Leute zu bewirten ist für das Team keine so große Herausforderung. Das machen sie regelmäßig bei Hochzeiten und Geburtstagsfeiern. Aber ein 4gängiges Menü, bei dem jeder Gang pünktlich serviert werden soll – und das für fast 150 Personen! Und dann müssen in den Pausen auch noch die Getränkebestellungen aufgenommen und die Tische abgeräumt werden …

Als um kurz nach 18:00 Uhr die ersten Gäste eintrafen, war alles soweit vorbereitet. Ronald, stellvertretender Obmann unseres Vereins und Organisator unserer Veranstaltungen, begrüßte die Gäste und zeigten ihnen ihre Plätze. Rasch füllte sich der Saal. Wo da wohl der Kriminalfall stattfindet?

Kurz nach 19:00 Uhr ging es los. An drei, im Raum verteilten, Stehtischen fanden sich unauffällig die ersten Schauspieler von Prost Mortem ein. Und schon waren wir mittendrin bei der Geburtstagsfeier von Winzer Anton Weinstein. Schnell war klar – diese Geburtstagsfeier war für niemand ein Vergnügen. Und wer war eigentlich die geheimnisvolle Dame, die da durch den Saal spazierte? Es dauerte nicht lange, bis bekannt wurde, dass Anton Weinstein erschlagen wurde. Die Groß-Enzersdorfer Polizei konnte erst später kommen. Die Ermittlungen übernahm daher vorerst der anwesende Pfarrer. Das Publikum durfte natürlich miträtseln.

Eines können wir euch verraten: Der Mörder war nicht der Gärtner – der hat nämlich nicht mitgespielt.

Während der Aufführung wurde immer wieder geschickt ein Gang des viergängigen Menüs eingebaut. Wie sich herausstellte, haben sich Herbert Breinreich und sein Team grundlos gesorgt. Alles klappte tadellos. Die Gänge wurden punktgenau serviert. Das Personal war gut drauf und sehr zuvorkommend. Die Anspannung aus dem Vorfeld war niemand anzumerken. Das Essen war hervorragend – auch für die Vegetarier. Und das Feedback war grandios.

Zum Abschluss holte Herbert Breinreich noch alle Helferlein auf die nicht vorhandene Bühne. Der Applaus war riesengroß. Und verdient! Und was Herbert zu sagen hatte? Das sehen Sie in einem Video auf der Facebook-Seite des Gasthauses Breinreich

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an das Team von Prost Mortem. Die vielen Tipps im Vorfeld haben geholfen, das Event zu einem unterhaltsamen Abend für unsere Gäste zu machen. Und die Aufführung war sowohl spannend als auch kurzweilig. Wir sind sicher, dass das nicht unsere letzte Zusammenarbeit war.

Das Menü

Das Menü war ein viergängiges Genuss. Auch die vegetarischen Gäste waren begeistert. Und ganz sicher ist niemand hungrig nach Hause gegangen. 

Versäumen Sie keine Veranstaltung mehr!

Kulturinarik-Post abonnieren

Prost Mortem

Mitzi Barelli und ambitionierte Laiendarsteller – das ist die Theatergruppe Prost Mortem. Durch die  überzeugende Präsentation der Charaktere wird jedes Ihrer Stücke zum Erfolg. Erleben Sie professionelles Amateurtheater mit Kreativität und Humor.

Aktuell haben wir noch keinen neuen Termin für einen Kriminalfall in 4 Gängen von und mit Prost Mortem. Aber wir sind davon überzeugt, dass es eine Fortsetzung geben wird. Mit unserer Kulturinarik-Post halten wir Sie auf dem Laufenden. Sind Sie schon angemeldet? Falls nicht, können Sie das gleich nachholen.

Waren Sie bei dieser Veranstaltung dabei, freuen wir uns über Ihr Feedback. Hinterlassen Sie uns doch bitte einen Kommentar und sagen Sie uns, ob es Ihnen gefallen hat. Und auch gerne, wenn wir etwas verbessern können. 

Andrea Rammel
Schriftführerin & die marketingexpertin

Schreiben ist meine Leidenschaft. Als Schriftführerin des Vereins KU.BA im Marchfeld gibt es dafür immer wieder Gelegenheit. Auch mein Können im Online-, Newsletter- und Social Media Marketing kann ich regelmäßig unter Beweis stellen. In einem Bereich, der mich echt begeistert: Kunst & Kultur im Marchfeld. Auch meine Kamera freut sich, wenn sie statt der Natur-Fotos für meinen Blog naturfreundin.at auch einmal Veranstaltungsfotos machen darf.

Das könnte Sie auch interessieren – unsere nächsten Veranstaltungen

BE-Quadrat – Ansichtssache

27.10.2021: Genießen Sie einen unterhaltsamen Abend mit dem rasantesten Musik-Kabarett Österreichs. Mit BEttina Bogdany und BErnhard Viktorin wird es humorvoll drüber und drunter gehen.

Heilbutt&Rosen – Still, Still, Still

24.11.2021: Das neue Weihnachtsprogramm von Heilbutt&Rosen auf der KU.BA im Marchfeld Bühne. 🤩 Kommen Sie in Weihnachtsstimmung mit der beliebten Kabarettgruppe.

Omar Sarsam – Sonderklasse

26.01.2022: Arzt und Kabarettist – manchmal verschwimmen für Omar Sarsam die Grenzen. Ausreichend Stoff für ein neues Programm der Sonderklasse.

Heilbutt&Rosen – Still, Still, Still

24.11.2021: Das neue Weihnachtsprogramm von Heilbutt&Rosen auf der KU.BA im Marchfeld Bühne. 🤩 Kommen Sie in Weihnachtsstimmung mit der beliebten Kabarettgruppe.

Omar Sarsam – Sonderklasse

26.01.2022: Arzt und Kabarettist – manchmal verschwimmen für Omar Sarsam die Grenzen. Ausreichend Stoff für ein neues Programm der Sonderklasse.

Alexander Eder – unplugged

24.02.2022: Der junge Niederösterreicher mit der tiefen Stimme singt über alle guten Dinge. Erleben Sie Alexander Eder in unserer neuen Trendlocation im Marchfeld live.

Omar Sarsam – Sonderklasse

26.01.2022: Arzt und Kabarettist – manchmal verschwimmen für Omar Sarsam die Grenzen. Ausreichend Stoff für ein neues Programm der Sonderklasse.

Alexander Eder – unplugged

24.02.2022: Der junge Niederösterreicher mit der tiefen Stimme singt über alle guten Dinge. Erleben Sie Alexander Eder in unserer neuen Trendlocation im Marchfeld live.

Elli Bauer – Stoffsackerlspruch

Termin in Abklärung: Schon zum zweiten Mal kommt Elli Bauer zu uns ins Marchfeld. Das wird bestimmt wieder ein unterhaltsamer Abend mit frechen Sprüchen …

Bestellen Sie jetzt Ihre Tickets.

Telefonisch: +43 (0)677 631 02 550 oder per E-Mail