Beim Besuch im Grandhotel haben wir die ganze Familie von Mike Supancic kennengelernt. Der Onkel da Leonardo, Bruder Michelangelo und die Tante Alighieri haben im Hotel mitgearbeitet. Kreativ sind sie alle – kommt doch aus dem Haus Supancic so mancher Geistesblitz. ūü§≠

In einer TV-Dokumentation erfahren wir mehr √ľber das Grandhotel im idyllischsten Winkel der Steiermark. Mike Supancic lie√ü sich w√§hrend der Corona-Lockdowns vom Charme des Hotels inspirieren und √ľberlegte sich, wie wohl die ber√ľhmten Musiker Corona verarbeitet h√§tten. Der entstandene Song ist sehr am√ľsant. Von Walther von der Vogelweide, √ľber Johann Sebastian Bach, der trotz H√§rtefallfonds seine Familie nicht ern√§hren kann, Peter Alexander, Tina Turner, bis Charlie Chaplin und Harry Belafonte verpacken alle gro√üen K√ľnstler Corona in ihre ber√ľhmtesten Songs. ūüėģ Dabei ist es erstaunlich, wie rasch Mike Supancic die Melodien wechselt und mit seinen Texten immer wieder f√ľr Lacher sorgt.

Danke an Robert Reiser f√ľr die gelungenen Fotos.¬†

Einiges los im Grand Hotel Supancic

Im Laufe des Abends lernen wir noch den Facilitymanager Mandi kennen – ein echter Serienjunkie. Rainer Pesendorfer ist der seri√∂se Empfangschef, der brisante Geheimnisse unter dem Siegel der Verschwiegenheit und streng vertraulich weitergibt. ūü§ę Der Augsburger Verschw√∂rungstheoretiker verbreitet echt schr√§ge Geschichten √ľber die Ohren von King Charles. Dass der Sultan vom Oman die H√∂henluft vom Arlberg absaugt, ist nicht bewiesen.

Was w√§re ein Grand Hotel ohne Chefkoch. Im Grandhotel kocht der Ferry Krautwaschl. Dass er den echten Michael Jackson mit den falschen Bob Dylan verwechselt hat, war nicht f√∂rderlich f√ľr seine Karriere.

Das Grand Hotel Supancic wird auch f√ľr Veranstaltungen gerne gebucht. Die K√§rntner Aluhuttr√§ger hatten dort ihre j√§hrliche Hauptversammlung.¬† Und nat√ľrlich sind ber√ľhmte G√§ste im Grand Hotel abgestiegen. Jack the Rapper – der netteste Gangsterrapper hatte sogar einmal einen spontanen Auftritt. Wer Mike Supancic schon mal gesehen hat, wei√ü wie gut er rappen kann! ūüĎč

Mit vielen bekannten Melodien und kreativen, lustigen Texten ging die Dokumentation √ľbers Grand Hotel Supancic viel zu schnell vorbei. Was aus den Familienmitgliedern geworden ist? Das erz√§hlt Ihnen Mike pers√∂nlich. Bei einem seiner n√§chsten Termine.

Grand Hotel Vorschau

Einen kurzen Auszug aus seinem Grand Hotel zeigte Mike Supancic im Studio. Auf Youtube können Sie einen Blick ins Grans Hotel Supancic werfen.

Verpassen Sie keine Stars auf der KU.BA B√ľhne

Einmal im Monat informieren wir Sie √ľber aktuelle Termine, Nachlesen, News aus dem Verein, Programm√§nderungen …

Kulturinarik-Post abonnieren

Gerne k√∂nnen Sie sich auch f√ľr unsere Whats App Info anmelden. Schicken Sie uns dazu eine WhatsApp mit dem Kennwort “Bitte um Info” an unsere Telefonnummer: +43 (0)677 631 02 550

Mike Supancic (c) Robert Reiser

Mike Supancic

Bereits in den 80iger Jahren war Mike Supancic Mitglied der Kabarettgruppe¬†Kn√ľppel aus dem Sack.¬†Nach der Aufl√∂sung startete er eine Solokarriere. Im Jahr 2004 wirkte er im Film Nacktschnecken¬†mit und 2013 hatte er einen Auftritt im Melodram Wand vor der Wand.

Bereits 1987 gewann der den Grazer Kleinkunstvogel,¬†worauf im Jahr 2002 der √Ėsterreichische Kabarettpreis und im Jahr 2013 der¬†Salzburger Stier¬†folgten.

Auf Youtube sind seine Videos sehr beliebt. Mit dem Lied Lagerhaus Raggae erreichte er bereits √ľber 3,5 Millionen Aufrufe. ūüėĮ

So entstand das aktuelle Programm: Erst schreibt Mike Supancic die Lieder, diese werden zum Programm. Das erst jetzt einen Namen bekommt, um möglichst viele Themen abdecken zu können. Das fiktive Hotel wird zum Schauplatz der Unzulänglichkeiten der Menschen und des ganz normalen Wahnsinns.

Wenn Sie Mike Supancic in Ihrer N√§he ins Grand Hotel Supancic einl√§dt – checken Sie ein und verbringen Sie einen am√ľsanten Musikabend.¬†

Mike Supancic mit Grandhotel Supancic auf der KU.BA B√ľhne

Mike Supancic
Grand Hotel Supancic

26.01.2023

KU.BA, die Kulturmetropole in Wittau, Groß-Enzersdorf

DIE Kulturmetropole
am Stadtrand von Wien 22

Andrea Rammel
Schriftf√ľhrerin & die marketingexpertin

Schreiben ist meine Leidenschaft. Als Schriftf√ľhrerin des Vereins KU.BA im Marchfeld gibt es daf√ľr immer wieder Gelegenheit. Auch mein K√∂nnen im Online-, Newsletter- und Social Media Marketing kann ich regelm√§√üig unter Beweis stellen. In einem Bereich, der mich echt begeistert: Kunst & Kultur im Marchfeld. Auch meine Kamera freut sich, wenn sie statt der Natur-Fotos f√ľr meinen Blog naturfreundin.at auch einmal Veranstaltungsfotos machen darf.

Das könnte Sie auch interessieren.

Prost Mortem – Die Kunst zu Morden

21.03.2023 Die Kunst zu Morden ist bereits das dritte Krimi-Dinner von Prost Mortem. ūüēĶ L√∂sen Sie gemeinsam mit Pater Pauli den Mordfall in 4 G√§ngen.

Paul Sommersguter – Handmade

23.03.2023 Mithilfe von Zauberei lernen Sie wie Sie Steuern kassieren statt sie zu bezahlen. Freuen Sie sich auf aufregende Wunder auf der KU.BA B√ľhne.

Wanger Martina РSpinnt denn die Wöt?

30.03.2023 Ebbs, depperte Videos, Menschen, die B√§ume umarmen und noch viel mehr l√§sst Martina Wanger an der W√∂t zweifeln. ūüėÖ Nur f√ľr gute Lachmuskeln!