Die Stimme erheben

Ihre Stimme ist sehr angenehm und man kann ihr wirklich gut zuhören. Nicht nur wegen Ihrer Stimme. Auch WAS Erika Pluhar zu sagen hat, macht etwas mit uns. Seien es ihre Gedanken zum aktuellen Weltgeschehen, zu Politik, Kunst und Kultur oder einfach nur zum Leben – in vielem werden Sie mit Ihr übereinstimmen. Vieles wird Sie nachdenklich stimmen. Und manches wird Ihnen eine neue Einstellung zu den schönen und wichtigen Dingen des Lebens geben.

Eine Auswahl von Reden, Artiken und Essays der letzten Jahre hat Erika Pluhar in Ihrem Buch “Die Stimme erheben” zusammengefasst. Erfahren Sie

  • warum ihr Lebensstil kein Lebensstil ist.
  • warum ein Spargelessen Verrat sein kann.
  • wie sehr sich Gesehenwerden auf unser Leben auswirkt
  • warum sie als Wissende immer wieder das Wort zum Thema Depression ergreifen wird.
  • und noch viel mehr über die Gedanken, Überzeugungen und Weisheiten von Erika Pluhar.
Erika Pluhar (c) Katharina F-Roßboth

Foto: Katharina F-Roßboth

Hören Sie selbst!

 

Anlässlich der Corona-Sperre hat Erika Pluhar in ihrem Zuhause aus ihrem Buch “Die Stimme erheben” gelesen.

In dem Youtube-Video liest Erika Pluhar ihren Beitrag “Starke Frauen am Theater” für die Theaterzeitschrift “Bühne” aus dem Jahr 2002.

In ihrem zweiten Beitrag erfahren Sie, wie einfach Sie einen perfekten Tag erleben  können.

In Ihrem letzten Beitrag erzählt sie Ihnen was die Schönheit des Alters ausmacht. 

Erika Pluhar bei KU.BA im Marchfeld

Wir sind wahnsinnig stolz darauf, dass Erika Pluhar in unserem jungen Kulturverein aus ihrem Buch “Die Stimme erheben” lesen wird. Anschließend wird sie sich mit einer ebenso eindrucksvollen Persönlichkeit, Pfarrer Helmut Schüller, über die Herausforderungen unserer Zeit austauschen. Unser regionaler Buchhändler Wolfgang Alexowsky wird durch den Dialog führen. 

Versäumen Sie keine Veranstaltung mehr!

Kulturinarik-Post abonnieren

Erika Pluhar (c) Christina Häusler

Erika Pluhar

Wir kennen Sie seit vielen Jahren. Erst als Schauspielerin, später als Sängerin und Schriftstellerin. Und immer erkennen wir Sie an ihrer schönen Stimme und als Frau, die etwas zu sagen hat und Stellung zu oft auch schwierigen Themen bezieht. 

Foto: Christina Häusler

Helmut Schüller, Pfarrer Probstdorf

Helmut Schüller

Spätestens seit seinem Aufruf zum Ungehorsam ist Pfarrer Mag. Helmut Schüller in der Öffentlichkeit bekannt. Heute ist er Pfarrer von Probstdorf und steht gerne für Dialoge zu aktuellen Themen und Herausforderungen zur Verfügung. 

9. September 2020, 20:00 Uhr

Einlass 19:30 Uhr, nummerierte Sitzplätze

€ 15,- / Person

Stimmen Sie sich auf diesen Abend ein. Tauschen Sie sich schon bei einem köstlichen Abendessen im Gasthaus Breinreich über Ihre Meinungen zu den Herausforderungen unserer Zeit mit Ihren FreundInnen und / oder Familienmitgliedern aus: Reservieren Sie gleich einen Tisch. 

Bestellen Sie jetzt Ihre Tickets.

Telefonisch: +43 (0)677 631 02 550
oder per E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren.

Erika Pluhar – die Stimme erheben

09.09.2020: Nach der Lesung aus ihrem Buch “Die Stimme erheben” tauscht sich Erika Pluhar mit Pfarrer Mag. Helmut Schüller zu aktuellen Themen aus. Mehr im Beitrag …

Kaufmann-Herberstein – BeziehungsWeise

30.09.2020: Verbringen Sie einen amüsanten in der Marchfelder Eventlocation und lernen Sie Kaufmann-Herberstein als Flo und Resi kennen – in echt!

BlöZinger – vorzügliche BetrACHTungen

14.10.2020: Mehr als ein Best of ihrer bisherigen Programme präsentiert Ihnen das Kabarettduo BlöZinger in der Eventlocation im Marchfeld. Seien Sie dabei!