Nur einem exklusiven Publikum von 30 Personen war dieser Kulturinarik-Event mit Bierverkostung vorbehalten. Der Frauenanteil war nicht ganz so hoch. Mal sehen, ob das bei KU.BA libre dann anders ausschaut und sich die Damen zu ihrem Mädelsabend bei Cocktails und Urlaubsfeeling treffen.

Bierverkostung in fünf Gängen

Nach einer kurzen Vorstellung unserer Brauer Bernhard und Reini vom Leopoldauer Brauhandwerk starteten wir die Bierverkostung mit dem Leopoldauer Feines Helles als Aperitif. Zu jedem Bier und generell zum Brauen gab es viele interessante Informationen.

Die TeilnehmerInnen an der Bierverkostung wissen jetzt, dass:

  • Bier nicht kaputt wird. Nur Geschmack, Farbe und Geruch verändern sich mit der Zeit.
  • die Dose das stabilste Gebinde ist.
  • viel testen zum guten Bier führt. So werden die meisten Biere des Leopoldauer Brauhandwerk erst nach 3 – 4 kleinen Produktionen auf einer großen Anlage produziert.
  • Schwechater das erste untergärige Bier erzeugte und dadurch eine zeitlang die größte Bauerei des Kontinents war.
  • Es noch viel mehr über Bier zu wissen gibt. Und dass Sie das am besten bei der nächsten KU.BA Bierverkostung erfahren können. Sie wollen dabei sein? Dann melden Sie sich jetzt für unsere KU.BA Post an. Wir informieren Sie gerne über die nächsten Termine.
Biere Leopoldauer Brauhandwerk

Im Laufe des Abends verkosteten wir Feines Helles, Wiener Weizen, Wiener Lager, Grillmeister und Stoarker Belgier vom Leopoldauer Brauhandwerk. So unterschiedlich, wie die fünf Sorten waren, war bestimmt für jeden das richtige Bier dabei. 

Informiert bleiben

Sichern Sie sich Ihren Informationsvorsprung und auch Ihre Karten. Manche Veranstaltungen sind sehr rasch ausverkauft. Mit unserem monatlichen Newsletter informieren wir Sie rechtzeitige über unsere Events. 

 

Kulturinarik-Post abonnieren

Die passende Unterlage in 4 Gängen

Fünf Mal 0,33 Liter Bier brauchen schon eine gute Unterlage. Wer könnte die besser machen, als das Team vom Gasthaus Breinreich. Gestartet wurde mit Roastbeefröllchen auf marinierten Eierschwammerl – ein perfekter Einstieg und schon einmal eine kleine Bierbasis.

Mit dem zweiten Gang –  Gebackenes Allerlei (Schwein – Pute Kürbis – Blunz’nradl – Karfiol – Zwiebelringe – Schinken & Käse) – war die Grundlage für den Rest des Abends geschaffen. Schon jetzt fragten manche Gäste nach einer Folie, weil die Portionen mehr als reichlich waren.

Gegrillte Schweinsmedaillon auf Steinpilzsauce mit Grill-Tomate und Pommes Williams standen als dritter Gang auf dem Menüplan. Die schwachen Esser haben sich diesen komplett einpacken lassen.

Zum krönenden Abschluss gab es flaumigweiche, fast schon himmlische Topfennockerl auf Marillenragout. Satt wurden an diesem Kulturinarik-Abend auf jeden Fall alle. Für viele war sogar noch ein Mittagessen für den nächsten Tag dabei.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Leopoldauer Brauhandwerk für die interessante Bierverkostung und beim Gasthaus Breinreich für die köstliche Begleitung. Allen beiden ein ganz besonderes Danke für ein großartiges Geschmackserlebnis.

Roastbeefröllchen auf marinierten Eierschwammerl
Paniertes Allerlei
Gegrillte Schweinsmedaillon auf Steinpilzsauce
Topfennockerl auf Marillenragout

Überzeugen Sie sich selbst

Die mit Liebe und Begeisterung gebrauten Biere vom Leopoldauer Brauhandwerk kannst du einmal im Monat Freitag und Samstag am Leopoldauer Platz kaufen. Je nachdem, wo du wohnst, bekommst du das Bier sogar geliefert. Details zu Öffnungszeiten und wo du die Biere noch kaufen kannst,  findest du auf der Website der beiden Braumeister Bernhard und Reini.

Im Gasthaus Breinreich kannst du dich von Dienstag bis Sonntag mit österreichischer Küche und saisonalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Vor allem am Wochenende solltest du sicherheitshalber einen Tisch reservieren

Bierkapseln der Bierverkostung

Andrea Rammel
Schriftführerin & die marketingexpertin

Schreiben ist meine Leidenschaft. Als Schriftführerin des Vereins KU.BA im Marchfeld gibt es dafür immer wieder Gelegenheit. Auch mein Können im Online-, Newsletter- und Social Media Marketing kann ich regelmäßig unter Beweis stellen. In einem Bereich, der mich echt begeistert: Kunst & Kultur im Marchfeld. Auch meine Kamera freut sich, wenn sie statt der Natur-Fotos für meinen Blog naturfreundin.at auch einmal Veranstaltungsfotos machen darf.

Das könnte Sie auch interessieren.

Mike Supancic – Grand Hotel Supancic

26.01.2023 Machen Sie eine Zeitreise durch die Musikgeschichte im Grand Hotel Supancic. Checken Sie ein auf der KU.BA Bühne und seien Sie dabei.

Gregor Seberg & Magda Leeb – Doppelbuchung

02.02.2023 Durch eine Doppelbuchung stehen zwei Solo Künstler auf der KU.BA Bühne und versuchen gemeinsam zu improvisieren. Mit Ihrer Hilfe … 🤣

Bernhard Viktorin – Endlich! allein

02.03.2022: Der humorvolle Schauspieler mit der großartigen Musical-Stimme freut sich, dass er Endlich! allein auf der KU.BA Bühne steht. 🕺 Seien Sie dabei!

Andrea Rammel
Schriftführerin & die marketingexpertin

Schreiben ist meine Leidenschaft. Als Schriftführerin des Vereins KU.BA im Marchfeld gibt es dafür immer wieder Gelegenheit. Auch mein Können im Online-, Newsletter- und Social Media Marketing kann ich regelmäßig unter Beweis stellen. In einem Bereich, der mich echt begeistert: Kunst & Kultur im Marchfeld. Auch meine Kamera freut sich, wenn sie statt der Natur-Fotos für meinen Blog naturfreundin.at auch einmal Veranstaltungsfotos machen darf.